Exclusive (?) Occult Mini Info

„Man spricht von vielen Welten, die um uns herum exzistieren. Sie liegen so dicht aneinander wie die Zellen unserer aller Herzen. Und in diesen anderen Welten sind die Plätze, sogar die Leute, die du liebst, anzutreffen. Wahrscheinlich ist in einer von ihnen alles negative berichtigt, so wie du es dir erwünscht. Was wäre also, wenn du das Tor findest? Was wäre, wenn du den Schlüssel findest? Denn jeder weiß doch folgendes: Jedem von uns passiert einmal das Unmmögliche…“
So steht es auf dem Instagram Account der Okkultistin Madonna, die Sex mit Minderjährigen glorifiziert und blasphemische Elemente der Kabbala in ihren Shows einstreut weil sie sich für eine Sirene (aus der griech. Mytholgie…gleichzusetzen mit Hexen) hält. Erinnert an Filme und Serien wie „The Simpsons“ oder „The One“, oder? Fallt nicht auf diese verführerischen, märchenhaften Verlockungen zum Heidentum herein, liebe Leute! Wir leben in den letzten Tagen der Zivilisation wie wir sie kennen also kehrt um! Betet auch für Madonna! Gott richtet.
Dies ist eine deutliche Anspielung auf Okkultismus und alles andere als ein vermeintlich weiser Spruch für den Alltag, wie es ja so schick geworden ist in sozialen Netzwerken zu posten. Die Anspielung auf Tor und Schlüssel bezieht sich auf unseren Herrn und Messias Yeshua Jesus Christus den Gesalbten Gottes, also wacht endlich auf!
Hier geht es um verschiedene Dimensionen. Die Kaballisten möchten die Bibel decodieren um das Wesen Gottes näher kennenzulernen um die Macht über alle Dimensionen (unsere Welt, die Welt der Engel und Dämonen und Gottes Reich) zu bekommen! Vielelicht ist es sogar ein HInweis auf CERN! Madonna postete zwei Bilder von Eingängen. Man denke auch an die Eingänge der Pyramiden, die international gleich aussehen.

Die Sängerin Kylie Minogue (betet euch für sie, liebe Freunde!) fiel in letzter Zeit wieder öfters mit okkulter Symbolik auf. Nun postete sie auf Instagram das BIld eines Regenboges, der in okkulten Kreisen eine große Rolle spielt (antikafrikanische Stämme verehrten „Regenbogengottheiten“ während der Regenboden laut Bibel das Symbol Gottes zur Erinnerung an seinen Bund mit der Menschheit nach der großen Flut ist). Auf das kein Fleisch mehr wegen seinen Meeresfluten verderbe!

Es ist mitlerweile nicht mehr witzig. Die deutsche Moderatorin Annemarie Carpendale kann die okkulte Gestik „As Above So Below/ Wie Im Himmel So Auf Erden“ nicht mehr zufällig ausführen, oder? Denkt an ihre Chefetage! Bilderberger, Atlantikbrücke e.V., Freimaurer…lasst uns (für sie alle) beten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s