Exclusive (?) Occult Mini Info

Symbolik Des Roten Autos = Ankündigung Eines Anschlags/ Amoklaufs?/ Mariah Carey Mit Bizarrem Illuminati Shoot (Ebenfalls Prediction?)/ Edit: Einige weitere Prominente Wie Gewohnt Mit Verdächtigen Symbolen/ Madonna Satanisch Wie Gewohnt/ Clinton

– Ich verwies bereits darauf, dass internationale Prominente derzeit sehr oft mit einem roten Auto zu sehen sind. Dies ist in Zeiten von Ankündigungen auf Anchläge oder Amokläufe im Main Stream durchaus ernst zu nehmen. Erst recht so kurz nach dem Vorfall in Nizza, bei dem ein Lastwagen als Mordinstrument missbraucht wurde. Nun sind die roten Autos wieder zu sehen. Wie zuvor erwähnt sind rote Automobile laut einer Statistik von Oktober 2015 auf „welt.de“ nur grob bei jedem Zehnten gefragt und dies sei auch international schon als deutlicher Aufwärtstrend zu sehen. Der hinsichtlich solcher Predictions auffällige deutsche Rapper Shindy featuret auf dem Cover zu seinem neuen Song „Roli“ ein rotes Kraftfahrzeug während seine ebenfalls bereits suspekten Kollegen Haftbefehl und Xatar im Video zu ihrem Song „500“ nun selbiges tun. Auch auf neueren Instagram Pics der bekannten U.S.-amerikanischen Sängerinnen Britney Spears und Lady Gaga ist ein rotes Fahrzeug platziert. Lady Gaga hält sogar ein Automobil als Avatar bereit. Nun ist auch ein eben solches auf dem Instagram Account ihrer Kollegin Beyonce zu sehen. Auch für einen neuen Werbeclip der Tankstelle Shell wurde nun ein rotes Auto gewählt! Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass an so vielen Stellen innerhalb so kurzer Zeit Fahrzeuge in einer eigentlich unbeliebten Farbe so prominent vertreten sind? Man denke auch an den Roman „Mr. Mercedes“ des suspekten Autors Stephen King, der in seinem Werk „Menschenjagd“ bereits in den 1980er-Jahren von einem in ein Gebäude krachendes Flugobjekt schrieb, und auch jüngst wieder mit seinem Buch „Revival“ Parallelen zum U.S.-amerikanischen Geheimprojekt MKULTRA aufzeigte. „Mr. Mercedes“ handelt von einem Massenmörder, der für seine Tat einen Mercedes wählt. Auch ein Konzertsaal (eine Verbindung zu den Anschlägen in Paris im Herbst 2015) ist in dieser Geschichte vertreten. Im Musikvideo zu „500“ sehen wir Haftbefehl & Xatar, die sich ausgerechnet in einem Mercedes auf der Flucht befinden. Dieses Video erschien am Tag des Amoklaufs in München und kündigte wohl sogar den Namen des Täters (Ali) an. An einer Wand hing ein Poster des verstorbenen Boxers Muhammad Ali, welcher am Erscheinungstag des neuen Albums des Rappers Ali aus den Kreisen um den deutschen Rapper Bushido verstarb. Ein weiterer Song auf diesem Album ist „Kimbo Slice“. Nachem diesem MMA Fighter der sechste Track des Albums gewidment wurde, verstarb dieser schließlich am sechsten Juni 2016. Seht euch dazu auch die Videos von TrauKeinemPromi auf Youtube an. Muhammad Ali wurde im Jahr 1942 geboren und starb im Alter von 74 Jahren. Kimbo Slice kam hingegen im Jahr 1974 zur Welt und starb mit 42 Jahren. Dies ist nicht der erste auffällige Fall dieser Art. Numerologieist für die führenden Logen dieser Welt wohl von äußerster Bedeutung.

– Edit: Das oftmals mit okkulten Symbolen aufgefallene W Magazine featuret nun Rihanna, die mit einer riesigen Sonnenkrone mit Einaugensymbolik daherkommt. Auch andere Prominente fielen inzwischen mal wieder mit sehr verdächtigen Pics auf Instagram auf. Rihanna ist ebenfalls mal wieder in deutlich okkulter „As Above So Below“-Haltung zu sehen während Kylie Minogue halbwegs versteckt mit ihrer Hand die „Mano Cornuta“-Geste („El Diablo“/ Teufelshörner) auf einem neuerem Post zeigt. Auch Beyonce fällt mal wieder mit dem angeblichen Peace Sign auf. Britney Spears postete gar ein Pic einer Katze und eines Menschen in einem Katzenkostüm, die sich einen Napf teilen. Dies ist wohl eine weitere deutliche Anspielung auf das U.S.-amerikanische Mind Control Programm MKULTRA bzw. Kätzchenprogrammierung. Zudem postete die Sängerin aus suspekten Disneykreisen wie berichtet ohne weitere Erklärungen ein Pic von einem Auge.

– Die legendäre Sängerin Mariah Carey ist nun in einem Shoot für das Complex Magazine zu sehen, dessen Theme sehr stark an den Film „Eyes Wide Shut“ von Stanley Kubrick erinnert. Kubrick starb bekanntlich kurz nach den Dreharbeiten zu diesem Film über eine okkulte Geheimgesellschaft, die u.a. in einem Anwesen der Rothschilds gedreht wurde. Die Rothschilds gehören zu den reichsten und einflussreichsten Familien der Welt und sind laut Ansicht vieler Beobachter Teil der satanischen Pyramidenspitze. Stanley Kubrick verwies in seinem komplexen Werk „The Shining“ bereits vor Dekaden angelbich auf die mit seiner Hilfe stattgefundene Inszenierung der Mondlandung. Wer nach Fakten sucht, sollte mal online via Suchmaschine nach „Rothschild Party Pics“ suchen und sieht, dass das Leben dieser Familie wohl teilweise dem gezeigten Material in den beiden genannten Filmen des inzwischen verstorbenen Kultregiesseurs sehr ähnelt. Mariah Carey (Ihr Markenzeichen ist ein Schmetterling. Monarch Mind Control?) positioniert sich für Complex u.a. erneut in einer Geste, die deutlich an jene der altheidnischen Figur „Baphomet“ erinnert. Mit ihren Armen zeigt sie wohl das okkulte Zeichen „As Above So Below/ Wie Im Himmel So Auf Erden“ auf. Das Motto dahinter ist „Mariah Carey: Behind The Mask“ (dt. Mariah Carey: Unmaskiert). Um sie herum sind Gestalten mit Masken zu sehen, die deutlich den letzten Film Kubricks ins Gedächtnis rufen. Handelt es sich dabei einfach um ein weiteres okkultes Werk oder gar um eine Anspielung auf einen Terrorakt durch maskierte Verbrecher? Complex zeigt Mariah Carey in einem Anwesen. Soll damit ein zukünftiger Tatort angekündigt werden?

– Während sich die Linksradikalen im Land weiterhin für diejenigen, die sie großzügigst für ihre Bilderberger-Konferenzen ausperren lassen (auch im metaphorischen Sinn übrigens), für mehr Flüchtlinge werben und somit uns und gerade die nächste Generation stark bedrohen während Rechtsradikale ebenfalls wie gewollt gewaltbereit werden, frönen Prominente weiterhin deutlichst dem Okkultismus und Satanismus. Der Weltstar Madonna hat inzwischen enige Jahre allerdings wohl keine Einsicht und kein Niveau gewonnen und streckt in einer Kirche (trotz allen Aktionen der Kirchen stehen diese wohl noch immer symbolisch für Gott) einen Mittelfinger in die Kamera. Strike A Pose? Okkult wie eh und je!

– Auch die U.S.-amerikinasichen Bürger werden wohl leider nicht weiser und denken nach wie vor trotz des uralten Konzepts „Teile & Herrsche“ in einem Zweiparteiensystem etwas verändern zu können. Plötzlich verstehen sich Clinton und Trump eben nicht mehr und sie sind halt die einzigen Zukunftsoptionen des Landes? Was für eine traurige Vorstellung! Clinton, die in diesem System wie so viele potentielle Regierungsoberhäupter eher ins Gefängnis gehört, wird dabei auf stumpfeste Weise von weiblichen Prominenten im Dienst der NWO Agenda untersützt. Katy Perry, Fergie, Jennifer Lopez und andere Damen, die seit vielen Jahren mit deutlichst okkulten und freimaurerischen Gesten auffallen, wissen für ihre Favoritin im Wahlkampf einzustehen. Das Wortspiel „Herstory In The Making“ ist dabei der wohl platteste Versuch mit Feminismus (welcher wohl das Verhältnis zwischen Mann und Frau pervertieren sowie altmodische Ehen und Familien im Sinn der Agenda abschaffen soll) zu übereugen.

Vielen Dank!

DD/ Questionmark1blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s