Occult Forces

Wer die Kritiken hinsichtlich bewegter Bilder aus dessen Anfangszeit heute für komplett lächerlich hält, sollte sich mal auf Youtube über den Film „Forces Occultes“ informieren. Dieser Film legt wichtige Rituale der Freimaurerei offen und so überlebten einige Beteiligte leider nicht lange nach dem Ende der Produktion. Auch das übliche Einweihungsritual, welches die okkulte Sängerin P!nk einst auf einer Bühne vor aller Welt zeigte, ist zu sehen.

Das Medium Film war seit den ersten Tagen in der Hand der Freimaurerei und Kritiken hinsichtlich einer eingeschränkten Wahrnehmung sind vollkommen berechtigt. Die ersten Filme der Geschichte behandelten okkulte Themen wie z.B. Moloch und Opferungen. Die Gehirnaktivität fährt beim TV schauen herunter und ist in ca. dem selben Zustand als würden wir auf eine Wand starren. Wir sind in diesem grob wohl als Vorstufe des Schlafens zu bezeichnenden Zustand leichter zu beeinflussen. Die U.S.A. haben vor einigen Dekaden ihre eigene Bevölkerung per TV mit Elfstrahlen verseucht um diese träger und gefügiger zu machen! Chemikalien in der Nahrung (und Chemtrails?) tun ihr übriges. Nun kommt wohl noch Cern hinzu. Man denke auch an das Erproben von „Subliminal Messages“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s