Sabbat

Warum Der Sabbat Der Einzig Wichtige Christliche Feiertag Ist.

Wir leben in einer Welt in der man seine Meinung nicht äußern sollte. Erst recht nicht in Glaubensfragen. Dabei fordern die großen Schriften der Weltreligionen Loyalität hinsichtlich der Propheten. Ich bin kein Jude. Ich gehöre keiner christlichen Randgemeine an. Ich bin einfach ein Typ, der die Bibel vor langer Zeit durchgelsen hat und der dem christlichen Glauben frönt. Ich möchte nicht missionieren und keinem Menschen etwas aufzwingen. Das ist nicht christlich. Ich wurde römisch-katholisch getauft, war stets gläubig (in irgendeiner Form) und habe mich in den letzten Jahren mit dem Judentum, dem Islam, christlichen Kirchen, der Rastabewegung, heidnischen Richtungen inklusive dem Hinduismus und dem Buddhismus beschäftigt. Ich denke zwar dass die Kirchen das Wort Gottes verzerren aber traue Jesus, der meint, dass eben dieses Wort bis zum bitteren Ende bestehen bleibt sozusagen. Man sollte Andersgläubigen grundsätzlich ihren Frieden lassen aber die Lehre von der Verschmelzung der Religionen (wie durch Satanist John Lennon etc.populär gemacht) ist grundlegend falsch und dient einer Agenda, die wir auch bei den Aussagen des jetztigen Jesuiten im satanischen päpstlichen Amt noch erkennen können. Gott ist Gott. Nicht Buddha und nicht sonst wer.

Wer einfahch nur unbeeindruckt vom Weltgeschehen die Bibel ließt, wird erkennen, dass Jesus immer wieder sagt dass er nicht gekommen ist um Gesetze zu ändern sondern um die Prophezeiung zu erfüllen. Er sieht trotz Mahnung hinsichtlich Respekt vor den Eltern als vernünftige Autoritätspersonen nicht seine leiblichen Eltern als erhaben an und bezeichnet wie auch im vorangegangenen Bibelzitat Gott als Vater. Wie kann Jesus dann Gott sein? Müssen wir uns deshalb streiten? Er ruft nicht zur Verehrung der Maria auf und bittet auch um keine speziellen Feiertage nach seiner Auferstehung nach dem Sabbat. Jesus feierte den Sabbat!

Im Gegensatz zu anderen biblischen Feiertagen ist der Sabbat, der ursprünglich von Freitag nach Sonnenuntergang bis Samstag um die gleiche Zeit gefeiert wurde, Teil der zehn Gebote! Jesus möchte das Gesetz wie erwähnt nicht ändern! Auch wenn die Kirche indoktrinierten Leuten andere Dinge erzählt! Checkt meinen Beitrag über die Kirche! Dieser Feiertag ist einfach uneingeschränkt gewollt von Gott laut der Bibel!

Die Urchristen erkannten dies sofort und behielten dies über Jahrhunderte so bei bis die Instanz Kirche offiziell mit dem Sabbat brach und jedes Schaf dies durch ständige Wiederholung und Unterstützung durch alle Kirchen und das System heutzutage so als selbstverständlich ansieht.

Der heidnische Feiertag Sonntag wurde erst vor wenigen Jahrzehnten zum letzten Wochentag in Deutschland erklärt. Zuvor war er als der erste Tag der Woche bekannt. Man machte den Sonntag einfach zum Ersatz für den Sabbat als letzten Wochentag und handelte nach Abschaffung eines Gebots von Seiten der Kirche mal wieder absolut satanisch! Ist das nicht seltsam? Man ersetzte die christliche Lehre mal wieder durch ein heidnisches Prinzip und benutzte das sataniche Umkerhverfahren!

Viele allgemein bekannte Verbote hinsichtlich des Sabbats entstammen lediglich der jüdischen Tradition! Für mich ist der Sabbat der einzig von Gott gegebene dauerhaft relevante Feiertag und gleichzeitig Ruhetag! (Arbeit niederlegen!)

Ich weiß nicht wie ihr zu Religionen und dem Glauben an Gott steht doch ich halte die Geschichten der Bibel für wahr (bizarre Rituale, Astrologie und Satanismus werden lediglich durch die Kirche und ihre Deutungen einbezogen) und sehe den Samstag als meinen Ruhetag an. Nicht mehr und nicht weniger. Mit Religionen habe ich nichts zu tun und auch kein Interesse an irgendwelchen Kulten und diesbezüglichen Organisationen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s